Monatskalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Die nächsten Termine

Anmeldung



Die Anmeldungen für das Zeltlager vom 12.07.2019 bis 14.07.2019 können unter dem Menüpunkt "Anmeldungen"
(links unten) heruntergeladen werden.

 

 

Zeltlager mit dem Bocholter WSV im Gronauer Freibad vom 12.07.2019 bis 14.07.2019

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer! 

zu Beginn der Sommerferien möchten wir ein gemeinsames Zeltlager mit dem Bocholter WSV im Parkfreibad Gronau durchführen.

 

Beginn:      Freitag,   12.07.2019 um 15.00 Uhr  Freibad Gronau

Ende:         Sonntag, 14.07.2019 um ca. 12 Uhr

 

Die Kosten für die Verpflegung betragen 15 Euro/Person.

Bitte zusammen mit der Anmeldung abgeben.

Mitzubringen sind:

Zelt, Schlafsack, Luftmatratze oder Isomatte, Schwimm- und Sportsachen, Wechselklamotten und vor allem gute Laune!

Anmeldungen bitte bis zum 05. Juli 2019 bei Sebastian Eichner oder dem jeweiligen Trainer abgeben.

 

Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende!

 

Hier steht die Anmeldung als Download zur Verfügung:

Artikel aus den Westfälischen Nachrichten vom 28.05.2019:

Am 10.05.2019 hatte unser Kid-Cup-Team ihren zweiten Wettkampf  mit den Mannschaften von Coesfeld, Rheine und Bocholt im Hallenbad in Coesfeld. In einem bis zum letzten Zielanschlag äußerste spannenden Wettkampf schlug sich unser Team ganz hervorragend und konnte sich gegenüber dem 1. Wettkampf in der Gesamtzeit um 2:30 Minuten verbessern.

Die Freude über diese gute Leistung war um so größer, als am Ende feststand, das sie mit 3 Sekunden Vorsprung vor der Mannschaft aus Bocholt gewonnen hatten. Den dritten Platz belegte mit 8 Sekunden Rückstand das Team aus Rheine.

 Endstand:  

1. SV Gronau 1910 18:55,36 Min. Gesamtzeit
2. Bocholter WSV 18:58,85 Min. Gesamtzeit
3, SV Rheine 19:03,52 Min. Gesamtzeit
4. SCCoesfeld 20:36,12 Min. Gesamtzeit

                   

Es schwammen :  Lotte Ruhen, Garen Ülütas, Alex Mayer, Ole Meyer, Quinten Rehorn, Paul Chochlow, Wilma Ruhne.

Hier geht es zu dem Artikel aus den Westfälischen Nachrichten (vom 25.03.2019)